Der Mitternachtspalast

Carlos Ruiz Zafón

You are here: Home - Uncategorized - Der Mitternachtspalast


Der Mitternachtspalast

Der Mitternachtspalast Die Zwillinge Ben und Sheere wachsen getrennt auf um sie vor dem unbekannten Verfolger zu sch tzen Doch als die beiden sechzehn werden beginnen die Schrecken von neuem es kommt zu mysteri sen Todesf

  • Title: Der Mitternachtspalast
  • Author: Carlos Ruiz Zafón
  • ISBN:
  • Page: 453
  • Format:
  • Die Zwillinge Ben und Sheere wachsen getrennt auf, um sie vor dem unbekannten Verfolger zu sch tzen Doch als die beiden sechzehn werden, beginnen die Schrecken von neuem es kommt zu mysteri sen Todesf llen in ihrem Umfeld Auf der Suche nach der Wahrheit geraten die Zwillinge immer tiefer in die d stere Unterwelt Kalkuttas Es beginnt ein grausiges Spiel um Leben und Tod mit einem Widersacher, dessen Wahn alles Vorstellbare bersteigt.

    Katalog Argon Hrbuch Argon Hrbuch Siegner, Ingo Eliot und Isabella Die Abenteuer Box Inhalt Eliot und Isabella und die Abenteuer am Fluss, Eliot und Isabella und die Jagd nach dem Funkelstein, Eliot

    • [PDF] Download ↠ Der Mitternachtspalast | by ☆ Carlos Ruiz Zafón
      453 Carlos Ruiz Zafón
    • thumbnail Title: [PDF] Download ↠ Der Mitternachtspalast | by ☆ Carlos Ruiz Zafón
      Posted by:Carlos Ruiz Zafón
      Published :2018-06-21T10:24:20+00:00

    One thought on “Der Mitternachtspalast

    1. None on said:

      Nach der Lektüre der Trilogie las ich als nächstes den Mitternachtspalast. Ich hatte ähnlich große Spannung erwartet wie in den vorangegangenen Bücher und dachte der Name Carlos Ruiz Zafon wäre eine Garantie für Spannung , ich wurde eines besseren belehrt. Das Buch hat mich nicht gepackt, ich konnte stellenweise nicht mal mehr im Ansatz verstehen was da abging. Unglaubwürdig und langatmig , ich war sehr enttäuscht.

    2. None on said:

      Dieses Buch hat mich sehr gefesselt. Es war äußerst spannend aber auch ziemlich gruselig für mein Empfinden. Ich hatte damit auch nicht gerechnet und musste hinterher erstmal was seichtes und lustiges lesen :)Für Fans der Barcelona-Romane ist der Mitternachtspalast aber auch zu empfehlen. Kalkutta wird mit genauso wunderschöner Sprache beschrieben wie Barcelona und ich konnte es beinahe vor mir sehen. Allerdings fand ich die Story gerade im Vergleich mit den Barcelona-Romanen etwas dünn un [...]

    3. None on said:

      Nicht Wenige empfinden den Schreibstil von Zafón als ungewöhnlich, beinahe "altertümlich" und daher etwas anstrengend. Mir persönlich gefällt genau das, endlich mal etwas Anderes das oftmals üblich seichte Blabla. Und ehrlich gesagt, so schwer zu Lesen ist es nun auch wieder nichtNach "Der Schatten des Windes", "Das Spiel des Engels" und "Der dunkle Wächter" habe ich mich zum vierten Mal mit Carlos verabredet. Im Gegensatz zu beiden erstgenannten Büchern empfand ich "Der Mitternachtspala [...]

    4. None on said:

      ich habe die ganze Trilogie gelesen, die sich über mehrere Generationen erstreckt.Der Plot baut auf sehr magischen Grundannahmen auf. Das muss man schon mögen, weil es manchmal richtig abstrus wird. Trotzdem sind die Romane atmosphärisch sehr dicht, leben von einer reichen und poetischen Sprache und fesseln in ihrer Abartigkeit sehr.

    5. None on said:

      Ich habe schon einige Bücher dieses Autors gelesen aber dieses Buch war mit Abstand das schlechteste: was sollte das sein: Spukgeschichte? Fantasy? Gruselgeschichte ? Einfach nur schade ums Geld. Ich kann nur abraten sich dieses Buch zu kaufen.

    6. None on said:

      Großartig geschrieben, und etwas anders als die bisherigen "Barcelona" - Bücher des Autoren. Die Geschichte ist eher eine Fantasy Story, aber trotzdem sehr fesselnd geschrieben.Von mir erhält dieses Buch die Note „sehr gut".

    7. None on said:

      Bei diesem Schriftsteller bin ich nur Meisterwerke gewohnt. Ein Meister der grossartigen Erzählkunst. Sehr spannend und ein bisschen gruselig aufbereitet. Man kann das Buch nur schwer aus der Hand legen.Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen.

    8. None on said:

      In Gegensatz zu den vorherigen Büchern, die ich von Carlos Zafon gelesen habe, enttäuscht mich dieses eher.Die traumhafte Umgebung Barcelonas wird durch Kalkutta ersetzt, diese ist schmutzig, schaurig und voller Mhyten.Die Geschichte entwickelt sich zu Beginn eher schleppend und der Schluß wird von vielen kurzen Ereignissen schnell abgehandelt.Ingesamt eher ein mäßiges Buch von dem tollen Schriftsteller.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *