Hans-Joachim Schemel

You are here: Home - Uncategorized - Wirtschaftsdiktatur oder Demokratie?: Wider den globalen Standortwettbewerb – für eine weltweite Regionalisierung


Wirtschaftsdiktatur oder Demokratie?: Wider den globalen Standortwettbewerb – für eine weltweite Regionalisierung

Wirtschaftsdiktatur oder Demokratie Wider den globalen Standortwettbewerb f r eine weltweite Regionalisierung Die Spaltung unserer Gesellschaft in wenige Gewinner und viele Verlierer schreitet voran Die wachsende globale Standortkonkurrenz wird diese Spaltung weiter versch rfen Die Demokratie ist weltweit bed

  • Title: Wirtschaftsdiktatur oder Demokratie?: Wider den globalen Standortwettbewerb – für eine weltweite Regionalisierung
  • Author: Hans-Joachim Schemel
  • ISBN: 388095206X
  • Page: 471
  • Format:
  • Die Spaltung unserer Gesellschaft in wenige Gewinner und viele Verlierer schreitet voran Die wachsende globale Standortkonkurrenz wird diese Spaltung weiter versch rfen Die Demokratie ist weltweit bedroht, wenn es der Politik nicht gelingt, diese Entwicklung umzukehren und die global agierende Wirtschaftselite in ihre Schranken zu weisen Manche wollen die Weltwirtschaft von oben regulieren Doch das wird scheitern Das vorliegende Buch pl diert f r die St rkung der Regionen Denn nur dort, wo die Menschen leben, k nnen sie Macht kontrollieren und Politik mitgestalten.Hans Joachim Schemel wei , wor ber er schreibt Er hat 35 Jahre lang Politik auf Bundes , Landes und kommunaler Ebene beraten In diesem Buch zieht er seine Schlussfolgerungen aus dieser Arbeit Nach der Krise werden Bund, L nder und Gemeinden nicht st rker, sondern schw cher sein als vorher Es wird genau das sich fortsetzen, und zwar mit gesteigerter Intensit t, was die Marktradikalen uns angepriesen haben Nein, die unbegrenzte Freiheit bei wachsendem Wohlstand wird nicht mehr versprochen Aber der Sachzwang, die behauptete Alternativlosigkeit wird ausreichen, uns in Richtung Marktstaat zu dr ngen Aus dem Vorwort von Erhard Eppler

    Politik, Mailaktionen, Links zu Politikern, Heiteres Die Beitrge auf dieser Seite stellen berwiegend die subjektive Meinung des Seitenbetreibers zu den politischen Handlungen dar Sie sollen nicht die eigene Meinung der Leser ersetzen, wohl aber dazu anregen, ber politische und wirtschaftliche Agitation nachzudenken und dabei den eigenen und nicht den Presse und Medienverstand nutzen Ab dem finden Sie unter News nur noch die Die Nationalstaatsidee lebt weiter Und dies trotz den Was aber aktuell geschieht ist klassische Umvolkung Europas durch den Austausch der angestammten Bevlkerung durch Afrikanische, Nahstliche und Asiatische Vlker mit urschlich divergierenden kulturellen Vorstellungen bezglich Ethik, Moral, religiser Herkunft, gesellschaftlicher Umgangsformen oder Staatskonzepten. Liberales Institut Wissen Founded in , the Liberal Institute pursues as its mission the research and the dissemination of the ideas of freedom The Institut advances the Swiss tradtion and culture of individual liberty, peace, openness and political diversity and furthers the development of the liberal intellectual tradition Das gegrndete Liberale Institut verfolgt das Ziel der Erforschung und Verbreitung

    • [PDF] ✓ Free Read ✓ Wirtschaftsdiktatur oder Demokratie?: Wider den globalen Standortwettbewerb – für eine weltweite Regionalisierung : by Hans-Joachim Schemel ✓
      471 Hans-Joachim Schemel
    • thumbnail Title: [PDF] ✓ Free Read ✓ Wirtschaftsdiktatur oder Demokratie?: Wider den globalen Standortwettbewerb – für eine weltweite Regionalisierung : by Hans-Joachim Schemel ✓
      Posted by:Hans-Joachim Schemel
      Published :2018-03-20T21:43:51+00:00

    One thought on “Wirtschaftsdiktatur oder Demokratie?: Wider den globalen Standortwettbewerb – für eine weltweite Regionalisierung

    1. None on said:

      Beim Lesen des Titels war ich erst mal skeptisch. Werden bloß altbekannte Klagen über zu wenig Demokratie und zu viel Einfluss der Wirtschaft aufgewärmt? Wird wieder einmal mehr Direktdemokratie gefordert? Der Untertitel machte mich neugierig. Was hat das Demokratie mit Standortwettbewerb zu tun?Die Skepsis verflogt schnell. Das leicht lesbare Buch hat mir Zusammenhänge deutlich gemacht, die mir bisher verborgen waren. Es geht um die systematische Entmachtung der Politik durch eine Wirtschaf [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *