Die Seelenwaage: Roman

Varda Hasselmann

You are here: Home - Uncategorized - Die Seelenwaage: Roman


Die Seelenwaage: Roman

Die Seelenwaage Roman Burgl Eichner eine j hrige Bauerntochter pflegt vier Monate lang die S uglinge auf Dr Mengeles Zwillingsstation Sie kennt nichts anderes als die Nazi Doktrin B ses hat sie nie getan und doch war

  • Title: Die Seelenwaage: Roman
  • Author: Varda Hasselmann
  • ISBN: 3442221161
  • Page: 400
  • Format:
  • Burgl Eichner, eine 17 j hrige Bauerntochter, pflegt vier Monate lang die S uglinge auf Dr Mengeles Zwillingsstation Sie kennt nichts anderes als die Nazi Doktrin B ses hat sie nie getan und doch war sie dabei Lebenslang gepeinigt von Angst und Scham, erhofft sich Burgl, einsam und in die Jahre gekommen, Erl sung durch eine Wallfahrt nach Santiago Dort begegnet sie Vincent wieder, einem Freund aus Kindertagen Er m chte ihr verh rtetes Herz ffnenKann ein Mensch schuldig und unschuldig zugleich sein Ist Schweigen barmherziger als die Wahrheit Varda Hasselmann stellt in ihrem zweiten Roman die Frage nach der spirituellen Dimension von Verantwortung und Vergebung.

    • [PDF] Ä Free Download ô Die Seelenwaage: Roman : by Varda Hasselmann ë
      400 Varda Hasselmann
    • thumbnail Title: [PDF] Ä Free Download ô Die Seelenwaage: Roman : by Varda Hasselmann ë
      Posted by:Varda Hasselmann
      Published :2019-03-06T18:28:13+00:00

    One thought on “Die Seelenwaage: Roman

    1. None on said:

      Nach ihrem Bestseller "Die Seele der Papaya" und einem Band mit Erzählungen ("Aus lauter Liebe") legt Varda Hasselmann mit der "Seelenwaage" ihren neuesten Roman vor. Es geht um eine altgewordene Frau, die im Rückblick und inneren Dialogen beschreibt, wie ihr viermonatiger Aufenthalt als Schwester der Krankenstation im Lager Auschwitz Birkenau mit 17 Jahren ihr weiteres Leben bestimmt hat. Mürrisch und muffelig geworden gönnt sie niemandem Leichtigkeit und Lebensfreude, auch nicht sich selbs [...]

    2. None on said:

      Das Buch lag seit 2 Jahren in meinem Regal. Endlich war es an der Zeit es zu lesen, doch das ging nur langsam vor sich, da ich es immer mal wieder aus der Hand legen musste, um das Gelesene sacken zu lassen.Tiefe Themen wie Ausschwitz, Dr. Mengele, Zwillinge, Schuld, Opfer/Täterfrage, Beichte werden hier in einem hervorragenden Roman näher gebracht. Es lässt uns eintauchen in mögliche Gedanken und Gefühle von Kriegsgenerationen, die uns sonst meist verschlossen blieben.

    3. None on said:

      Nachdem der aufregende Inhalt mit seinem Spannungsbogen einmal durchgestanden ist, kann ich das Buch jetzt im zweiten Durchgang richtig genießen. Das Handwerkliche ist sehr fein gemacht, Motive (Burgls verdorrte Zunge, die bierige Zunge vom küssenden Vinzenz, die süße Katzenzungen aus Milchschokolade!), Verankerungen, Anspielungen, VorgriffeDa wird der Leser nicht enttäuscht, alles hat einen Sinn. Anfangs störten mich die Zitate beim Lesen, das war ziemlich ungewohnt. Inzwischen sehe ich, [...]

    4. None on said:

      Habe das neue Werk von Varda gerne gelesen. Es ist ihr gelungen , die Geschichte einer alten Frau in der Bewältigung ihrer Vergangenheit fesseld zu beschreiben . Streckenweise war es zwar anstrengend, sich mit den Schreckenstaten des 3.Reiches auseinanderzusetzen, aber es bot auch Gelegenheit zu erkennen, wie nah Schuld u. Unschuld oft beieinanderliegen u. wie stark Gelegenheit unserem Lebensweg die Richtung weißt u. somit die Wertigkeiten festlegt.Für Menschen, die sich für Seelenaufgaben i [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *