You are here: Home - Uncategorized - Die große Ernüchterung: Wirtschaftspolitik, Expertise und Gesellschaft in der Bundesrepublik 1966 bis 1982 (Wissenskultur und gesellschaftlicher Wandel, Band 17)


Die große Ernüchterung: Wirtschaftspolitik, Expertise und Gesellschaft in der Bundesrepublik 1966 bis 1982 (Wissenskultur und gesellschaftlicher Wandel, Band 17)

Die gro e Ern chterung Wirtschaftspolitik Expertise und Gesellschaft in der Bundesrepublik bis Wissenskultur und gesellschaftlicher Wandel Band Der hohe Anspruch einer Verwissenschaftlichung der Politik pr gte die Bundesrepublik der sechziger Jahre Besonders euphorisch bekannte sich die Wirtschaftspolitik zum gro en Wurf Eine Steuerung der Ge

  • Title: Die große Ernüchterung: Wirtschaftspolitik, Expertise und Gesellschaft in der Bundesrepublik 1966 bis 1982 (Wissenskultur und gesellschaftlicher Wandel, Band 17)
  • Author: Tim Schanetzky
  • ISBN: 3050043024
  • Page: 110
  • Format:
  • Der hohe Anspruch einer Verwissenschaftlichung der Politik pr gte die Bundesrepublik der sechziger Jahre Besonders euphorisch bekannte sich die Wirtschaftspolitik zum gro en Wurf Eine Steuerung der Gesellschaft schien m glich, und Entscheidungen sollten durch wissenschaftliche Expertise sachlich vorbereitet werden Doch unter den Bedingungen des rasanten gesellschaftlichen Wandels der siebziger Jahre wurde dieser Anspruch der keynesianischen Globalsteuerung rasch in Frage gestellt Steuerungsfehler, Strukturwandel und Stagflation lie en das Zutrauen in die Verwissenschaftlichung schwinden Tim Schanetzkys Studie fragt nach diesem Zusammenhang zwischen Politik, wissenschaftlicher Beratung und gesellschaftlichem Wandel Wie nahm Wirtschaftspolitik gesellschaftliche Komplexit t wahr Wie gelang es ihr, unter den Bedingungen dieser Wahrnehmung Entscheidungssicherheit herzustellen Und wie ver nderte sich dar ber die Geltung wissenschaftlicher Expertise Die Berater wandten sich im Laufe der siebziger Jahre monetaristischen und angebots konomischen Alternativen zu Gleichzeitig ging das Vertrauen in eindeutige wissenschaftliche Handlungsanweisungen in einem Strudel aus Expertise und Gegenexpertise unter Diese Ern chterung ist der Ursprung einer bis in die Gegenwart durch und durch pragmatischen Wirtschaftspolitik.

    • [PDF] Download Ý Die große Ernüchterung: Wirtschaftspolitik, Expertise und Gesellschaft in der Bundesrepublik 1966 bis 1982 (Wissenskultur und gesellschaftlicher Wandel, Band 17) | by ✓ Tim Schanetzky
      110 Tim Schanetzky
    • thumbnail Title: [PDF] Download Ý Die große Ernüchterung: Wirtschaftspolitik, Expertise und Gesellschaft in der Bundesrepublik 1966 bis 1982 (Wissenskultur und gesellschaftlicher Wandel, Band 17) | by ✓ Tim Schanetzky
      Posted by:Tim Schanetzky
      Published :2018-09-26T13:42:41+00:00

    One thought on “Die große Ernüchterung: Wirtschaftspolitik, Expertise und Gesellschaft in der Bundesrepublik 1966 bis 1982 (Wissenskultur und gesellschaftlicher Wandel, Band 17)

    1. None on said:

      Die Untersuchung Schanetzkys lässt leider ein wenig die Grundkenntnisse volkswirtschaftlicher Zusammenhänge vermissen. Die Wirtschaftskrise 1966/67, als erste spürbare "Rezession" der westdeutschen Gesellschaft, wird nur am Rande beleuchtet und lässt über ordnungspolitische Ansätze hinaus die makroökonomische Auseinandersetzung mit dem Themenkreis außer acht. Eine Differenzierung zwischen deutscher "Globalsteuerung" und "Keynesianismus" fehlt. Schade, daraus hätte sich mehr machen lasse [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *